Anmeldebedingungen

BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN INFORMATIONEN SORGFÄLTIG DURCH

Zentrum: Cambridge Assessment English Autorisiertes Prüfungszentrum
Vorbereitungszentrum: Schule oder Einrichtung, die für die Vorbereitung und/oder Anmeldung von Kandidaten für eine Cambridge English Prüfung verantwortlich ist.

In diesem Dokument sind die Bestimmungen, Bedingungen und Vorgehensweisen für die Anmeldung zu einer Cambridge English Prüfung beschrieben und welche Bezahlmöglichkeiten es gibt.
Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass diese Informationen an alle Lehrkräfte von Kursen für Cambridge Prüfungen ausgegeben werden.
Für den Fall, dass in Ihrer Region ein Prüfungstermin nicht verfügbar ist, wird die vorbereitende Einrichtung gebeten, mit unserem Zentrum Kontakt aufzunehmen – wir kümmern uns dann gerne um alles Weitere.
Wir möchten Sie zudem darauf hinweisen, dass wir auch Prüfungen in allen anderen Regionen in der Schweiz abnehmen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie diesbezüglich Fragen haben oder wenn Sie für Cambridge English Prüfungen sonstige Unterstützung benötigen.
Bitte lesen Sie Fragen & Antowrten.

1. Anmeldeverfahren

Termine, Gebühren, Anmeldefristen: Informationen zu Terminen, Fristen und Gebühren sind dem entsprechenden Prüfungskalender für Ihre Region zu entnehmen. Diese finden Sie auf unserer Webseite.

Verspätete Anmeldungen

  • Für Anmeldungen, die nach Ablauf der Anmeldefrist eingehen, wird eine Gebühr von CHF 60,00 erhoben.
  • Anmeldungen, die nach Ablauf der Anmeldefrist eingehen, werden nach Ermessen der Centre Exams Manager akzeptiert.
  • Anmeldungen sind NUR dann gültig, wenn ein Beleg über die erfolgte überweisung beigefügt ist – siehe dazu unter „Bezahlung“ - siehe Punkt 4.


Anmeldung
Formulare für die Gruppenanmeldung
Die bevorzugte Anmeldemethode für Vorbereitungszentren ist das Formular für Gruppenanmeldung („Block Entry Form“). Dies ist von Vorteil für die Vorbereitungszentren, wenn sie die volle Kontrolle über die Kandidatenanmeldung in der Hand behalten möchten oder wenn die Einrichtung oder ihre Lehrkräfte Anmeldevorkehrungen im Namen ihrer Schüler treffen. Bitte für jedes Prüfungslevel/Prüfungsdatum das entsprechende Formular auswählen.
Bitte beachten Sie, dass bei Verwendung des Formulars für die Gruppenanmeldung durch die Vorbereitungszentren sichergestellt sein muss, dass:

  • Sie die Erlaubnis von Ihren Kandidaten erhalten haben, in deren Namen zu handeln
  • im Fall von Minderjährigen die erforderliche Erlaubnis von einem Elternteil oder gesetzlichen Vertreter eingeholt worden ist. Einverständniserklärungen finden Sie auf unserer Webseite.

Vorbereitungszentren können von ihren Kandidaten auch verlangen, sich selbst anzumelden und dafür das Formular für Einzelpersonenanmeldung („Individual Entry Form“) zu verwenden. Wenn das Vorbereitungszentrum die Ergebnisse auf seiner Website („Preparation Centre Website“) einsehen möchte, müssen zuvor die eigenen Kandidaten aufgefordert werden, bei der Anmeldung die der Dropdownliste zu entnehmende Schule anzugeben.

Rechnung für Vorbereitungszentren
Vorbereitungszentren, die eine Online-Anmeldung mit dem Formular für Gruppenanmeldung vornehmen, können jetzt auf Anfrage vom Zentrum eine Rechnung erhalten. Bitte wenden Sie sich an das Zentrum, wenn Sie zukünftig Rechnungen erhalten möchten.

Formulare für die Einzelpersonenanmeldung
Diese sind von Kandidaten zu verwenden, die sich privat selbst anmelden.

Kandidaten unter 18 Jahren MÜSSEN die Erlaubnis zur Teilnahme an der Prüfung von einem Elternteil oder gesetzlichen Vertreter vorlegen. Bitte beachten Sie die Anweisungen auf dem Online-Anmeldeformular. Einverständniserklärungen finden Sie zudem auf unserer Webseite.

Anmeldung für das korrekte Prüfungslevel
Vorbereitungszentren und die einzelnen Kandidaten selbst haben dafür Sorge zu tragen, dass die Anmeldung für das korrekte Prüfungslevel erfolgt.

  • Das Zentrum übernimmt keine Verantwortung, wenn ein Kandidat für die falsche Prüfung angemeldet wurde.
  • Das Zentrum erstattet keine Gebühren zurück, die aus einer Anmeldung für die falsche Prüfung resultieren.

2. Anberaumung des mündlichen Sprachtests

Termine für die mündlichen Sprachtests
Die Termine für die mündlichen Sprachtests finden Sie auf der Homepage neben den entsprechenden Prüfungsniveau und Prüfungsdaten. Die Kandidaten können den mündlichen Sprachtest an den genannten Terminen zu verschiedenen Uhrzeiten ablegen. Den Termin für den mündlichen Sprachtest können die Kandidaten nicht selbst auswählen. In bestimmten Fällen und wenn der Kandidat einen triftigen Grund vorzuweisen hat, kann das Zentrum sich mit dem Kandidaten auf einen bestimmten Termin einigen. In solchen Fällen muss das Zentrum vor Ablauf der Anmeldefrist kontaktiert werden. Das Zentrum kann nicht garantieren, dass dem Ansinnen entsprochen werden kann.

Gesprächspartner bei mündlichen Sprachtests
Für den mündlichen Sprachtest können Kandidaten ihren Wunschgesprächspartner angeben. Dazu muss auf der Online- Anmeldeseite nach Anweisung vorgegangen werden. Das Zentrum kann nicht garantieren, dass dem Ansinnen auf einen Wunschgesprächspartner für den mündlichen Sprachtest tatsächlich entsprochen werden kann.

Der Termin für den mündlichen Sprachtest wird vom Zentrum festgelegt, es sei denn es wurde mit dem Zentrum eine vorherige Absprache getroffen (siehe oben). Das Zentrum kann nicht garantieren, dass dem Ansinnen auf ein Wunschdatum für den mündlichen Sprachtest tatsächlich entsprochen werden kann.

Verhinderung am mündlichen Sprachtest/Verschiebung des mündlichen Sprachtests nach Ablauf der Anmeldefrist
Wenn ein Kandidat an dem zugewiesenen Termin verhindert ist und am mündlichen Sprachtest nicht teilnehmen kann, muss der Grund schriftlich dargelegt und an das Zentrum geschickt werden. Das Cambridge English Prüfungszentrum kann nicht garantieren, dass diesem Kandidaten ein oder mehrere Alternativtermine vorgeschlagen werden können. Für den Fall, dass ein Kandidat sich abmeldet oder nicht erscheint und dies Auswirkungen auf den Zeitplan der mündlichen Sprachtests haben kann, wird bei diesem Kandidaten die mündliche Prüfung in einer Dreiergruppe abgenommen. Dafür kann sich die Uhrzeit verschieben.

Nach der Terminvergabe für den mündlichen Sprachtest ist keine änderung in Datum und Uhrzeit für den Einzelkandidaten mehr möglich. Jedoch ist unter ganz besonderen Umständen eine Verschiebung möglich, die jedoch im Ermessen des Zentrums liegt und von diesem genehmigt werden muss.

Für jegliche Terminverschiebungen wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 150,00 erhoben.

3. Option zur Prüfungswiederholung

Die Option zur Prüfungswiederholung wird gewährt wie folgt:
Ein Kandidat hat die Prüfung wegen 3 fehlender Punkte oder weniger nicht bestanden.

Ein Kandidat zieht aus medizinischen Gründen seine Anmeldung zurück oder kann krankheitsbedingt die Prüfung nicht antreten, vorausgesetzt es erfolgt eine ausdrückliche Beantragung einer solchen unter Vorlage eines ärztliches Attestes.

Das Zentrum muss innerhalb von 15 Tagen nach dem letzten offiziellen Ergebnisbekanntgabedatum kontaktiert werden.

Die Prüfungswiederholung muss innerhalb von 9 Monaten nach dem ursprünglichen Prüfungsdatum abgelegt werden.

Die Option zur Prüfungswiederholung gilt nur für das gleiche Prüfungslevel, das der Kandidat nicht bestanden hat.

Die Prüfungswiederholung findet beim ursprünglichen Prüfungszentrum statt.

Die Zusatzgebühr für die Prüfungswiederholung beträgt CHF 20,00.

4. Bezahlung

Es muss ein Nachweis über die erfolgte Zahlung (Gruppen- oder Einzelpersonenüberweisung) zusammen mit dem/den Anmeldeformular(en) eingesandt werden, es sei denn ein Vorbereitungszentrum nimmt die Option auf Rechnungsstellung in Anspruch (siehe oben).

Eine Anmeldung wird nur akzeptiert und bestätigt, wenn ein Überweisungsbeleg beigefügt ist.

Bei elektronischer Überweisung stellen Sie bitte sicher, dass der Anmeldung eine schriftliche Bestätigung über die tatsächlich erfolgte Überweisung beigefügt ist. Einzahlungsscheine können bei unserem Büro angefordert werden.

5. Bankverbindung

PostFinance

Kontoinhaber: Cambridge Examinations Basel GmbH
Kontonummer: 40-550404-2
IBAN: CH51 0900 0000 4055 0404 2

SWIFT/BIC: POFICHBEXX

6. Rückerstattung

Kandidaten, die vor Ablauf der Anmeldefrist Ihre Anmeldung zurückziehen möchten, erhalten eine vollständige Rückerstattung.

Kandidaten, die nach Ablauf der Anmeldefrist Ihre Anmeldung zurückziehen möchten, erhalten keine Rückersttung.

7. Anmeldebestätigung und Zeitpläne, Ergebnisse und Zertifikate

Anmeldebestätigung und Zeitpläne
Zeitpläne und sonstige relevante Dokumente werden etwa 3-4 Wochen vor der Prüfung an die Kandidaten und Vorbereitungszentren versendet.

Ergebnisse
Ergebnisse werden auf die Websites „Cambridge English Exams Online Results“ eingestellt. Die Kandidaten erhalten einen persönlichen Zugangscode, um ihre Ergebnisse online einsehen zu können. Für die sichere Aufbewahrung ihres eigenen Zugangscodes bis zur Bekanntgabe der Ergebnisse sind die Kandidaten selbst verantwortlich.
Vorbereitungszentren erhalten Zugang zur Vorbereitungszentren-Website und können darüber die Ergebnisse ihrer Kandidaten online einsehen.

Zertifikate
Diese werden ca. 4 Wochen nach Veröffentlichung der Resultate per Einschreiben entweder direkt an die einzelnen Kandidaten oder, wenn eine Gruppenanmeldung vorgenommen wurde, an die Vorbereitungszentren verschickt.
Bei postalischer Weiterleitung der Zertifikate durch die Vorbereitungszentren an ihre Kandidaten empfiehlt sich ebenfalls der Versand per Einschreiben.
Falls ein Zertifikat aus irgendeinem Grund einem Kandidaten nicht zugestellt werden kann, kann es gegen eine Gebühr von CHF 20,00 erneut zugesandt werden . Der Kandidat kann auch das Zertifikat gegen Vorlage eines gültigen Ausweis persönlich abholen.

7. Datenschutz und Foto am Tag der Prüfung

Weltweit wird in vielen Organisationen zunehmend auf Cambridge English Prüfungen gesetzt, die für die unterschiedlichsten Zwecke anerkannt werden.
Eine Fotoaufnahme am Testtag für ist nur für Kandidaten der B2 First, C1 Advanced oder C2 Proficiency zwingend notwendig.
Prüfungskandidaten unter 18 Jahren müssen vor Ablauf der Anmeldefrist eine von einem Elternteil oder gesetzlichen Vertreter unterschriebene Einverständniserklärung abgeben. Schulen müssen dafür Sorge tragen, dass ihnen diese Einverständniserklärung vorliegt, bevor sie Kandidaten anmelden. Die Formulare für die Einverständniserklärung finden Sie auf der Webseite.

  • Das Foto wird am Tag des mündlichen Sprachtests aufgenommen.
  • Das Foto wird auf die Website „Cambridge Assessment English Online“ hochgeladen.
  • Die Fotos werden auf den Servern von „Cambridge Assessment English“ gespeichert.
  • „Cambridge Assessment English“ übernimmt die Verantwortung für die Speicherung.
  • Die Speicherung unterliegt dem Datenschutzgesetz des Vereinigten Königreichs („UK Data Protection Law“) und
    „Cambridge Assessment English“ kommt diesem uneingeschränkt nach.
  • „Cambridge Assessment English“ stattet das lokale Zentrum mit passwortgeschützter Software aus.
  • Die auf Laptop oder PC gespeicherten Dateien werden nur für einige Zeit gespeichert.
  • Cambridge Assessment English Autorisierte Prüfungszentren Basel und Jura löschen die Datei unmittelbar nach dem erfolgreichen Hochladen auf „Cambridge Assessment English Online“.
  • Cambridge Assessment English Autorisierte Prüfungszentren ergreifen sämtliche Sicherheitsvorkehrungen.
  • Das einzelne Zentrum trägt die Verantwortung für diese vertraulichen Informationen während ihrer vorübergehenden Speicherung beim Zentrum.

Die Anmeldung für eine Cambridge English Prüfung erfolgt nach Massgabe dieser Bestimmungen und Bedingungen.
Cambridge Assessment English behält sich das Recht vor, Ergebnisse NICHT bekanntzugeben, wenn für die relevanten Prüfungen kein entsprechendes Foto vom Testtag („Test Day Photo“) vorliegt.
Bei Minderjährigen (d. h. Kandidaten, die das 17. Lebensjahr noch nicht vollendet haben) müssen die Schulen dafür Sorge tragen, dass sie die notwendige Erlaubnis von einem Elternteil oder gesetzlichen Vertreter eingeholt haben, am Testtag ein Foto von dem Prüfungskandidaten zu machen.

Mehr Prüfungszentren in der Schweiz

Genf (CH005)
Genf, Chêne Bougeries, Cologny, Gex, Petit-Lancy,Thônex,Veyrier

Jura (CH020)
Delémont, Porrentruy

Wallis (CH055)
Brig, Visp, Sierre, Sion, St. Maurice, Monthey

Waadt-Ost (CH106)
Aigle, Villars, La Tour de Peilz, Vevey

Waadt-West (CH105)
Lausanne, Payerne, Pully, Morges, Nyon, Renens, Yverdon